Darf gegen jüdische Gesetze verstoßen werden?

6. September 2018 19-21

In der jüdischen Religion gibt es 613 Ge- und Verbote. Da erheben sich die Fragen: Ist der Jude in der Lage, alle Vorschriften einzuhalten? Wie werden zum Beispiel Probleme der Blutübertragung, Abtreibung oder Einhaltung der Speisegesetze gelöst? Was ist stärker: Menschenwürde osder Religion? Referent:Rabbiner Baruch Babaev, Jüdische Gemeinde Dortmund

Event Details

Verlegung von „Stolpersteinen“

15. September 2018 15:30

Verlegung von „Stolpersteinen“ zur Erinnerung an ehemalige jüdische Mitbürger und Mitbürgerinnen in Lüdenscheid Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig, das im Jahr 1992 begann. Mit im Boden verlegten kleinen Gedenktafeln soll an das Schicksal der Menschen erinnert werden, die in der Zeit des Nationalsozialismus (NS-Zeit) verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den […]

Event Details

Anita Lasker-Wallfisch zu Gast in Lüdenscheid

17. September 2018 18 Uhr

Anita Lasker-Wallfisch zu Gast in Lüdenscheid Als „absolutes Highlight“ bezeichnet Hella Goldbach, die Vorsitzende der Christlich-Jüdischen Gesellschat Lüdenscheid, den Besuch von Frau Anita Lasker-Wallfisch in Lüdenscheid. Sie ist 93 Jahre alt, Überlebende von Auschwitz und Bergen Belsen. Die auch als „Cellistin von Auschwitz“ bekannte alte Dame lebt in London und nimmt es auf sich, nach […]

Event Details

Die Zehn Gebote – Weisung für das Leben in Freiheit

16. Oktober 2018 19-21

Die Zehn Gebote sind die Wurzel für das Judentum, das Christentum und den Islam. Die über 3000 Jahre alten Gebote sollen auch für die Menschen unserer Zeit ein hilfreicher Leitfaden sein. Im ersten Teil beziehen sie sich auf das Verhalten Gottes zu den Menschen und im zweiten Teil vom Menschen zum Mitmenschen. Die Zehn Gebote […]

Event Details